en-USde-DE

IfB-Hörsaal

Ausbildung und Lehre

Das Institut unterstützt die fischereiliche Hochschulausbildung durch Übernahme von Lehraufgaben. Das gilt insbesondere für den Studiengang „Inland Fishery and Aquaculture“ an der Lebenswissenschaftlichen Fakultät der Humboldt-Universität Berlin, in dem Wissenschaftler des Instituts seit vielen Jahren verschiedene Lehrmodule gestalten. Auch an der TU Dresden werden Seminare gehalten. Neben der Beteiligung an der Hochschulausbildung bietet das Institut Pflichtpraktika für Studenten an. Ferner gilt das Institut als anerkannte FÖJ-Einsatzstelle. Das IfB bietet eine Ausbildungsstelle zum „Fischwirt“ an. Fachseminare und Workshops für Praktiker der unterschiedlichen Binnenfischereisparten sowie Fortbildungsveranstaltungen für Praxis, Ministerien- und Behördenmitarbeiter werden regelmäßig durchgeführt. In regelmäßigen Abständen erfolgt zudem, etwa im Rahmen von „Tagen der offenen Tür“ und öffentlichen Vorlesungsangeboten die Information der Öffentlichkeit über Aufgaben und Forschungstätigkeiten des Institutes.

Details hierzu finden Sie unter „Aktuelles

 

  |